Mal - und Kunstreise nach Georgien

 

10.04.2019 - 18.04.2019

 

7 Tage, Gruppengröße 6 - 8 Personen

 

 

Höhepunkte der Reise

 

Eine Reise zur georgischen Kunst mit dem Schwerpunkt Hauptstadt Tiflis/Tbilissi

 

Intensives Malen mit dem in Deutschland lebenden georgischen Künstler Be´shan in der Künstlerresidenz Khechili im Weinanbaugebiet Kachetien

 

Eine Tagestour entlang der georgischen Heerstrasse in den Großen Kaukasus nach Stpantsminda am Kasbek

 

Kulinarische Höhepunkte der georgischen Küche  (inklusive Kochkurs)

 

Organisation und Reiseleitung durch den in Georgien lebenden Künstler und Unternehmer Hans Heiner Buhr und Be´shan

------------------------------------------------------------------------

 

Das Reiseprogramm

 

Anreise Mi 10.4.
 

Abflug ab München

Ankunft in Tiflis am Donnerstag früh um 04.05 Uhr
 

Tag 1 Do. 11.4.

 

Tiflis – Tbilissi

 

Frühstück. Treffen gegen 11 Uhr, Stadtführung – Altstadt, Festung Narikala, Mutter Georgiens, Freiheitsplatz, Rustaveli Prospekt

14.30 Uhr Kaffeetrinken mit Imbiss im New Art Café

Gespräch mit der Galeristin Rusiko Oat und ausgewählten Künstlern bei atemberaubender Aussicht über das Panorama von Tiflis

 

Tiflis

 

19.30 Uhr Am Abend gibt es ein Essen in einem typischen Georgischen Restaurant mit dem Tamada (Trinkspruchmeister), der Ihnen die Grundlagen der berühmten kaukasischen Tischsitten erklärt.

 

Georgische Tafel mit Tamada

 

Tag 2 Fr. 12.4.

 

Eine Ganztagestour in den Großen Kaukasus

 

8.30 Uhr Fahrt in den Großen Kaukasus nach Stepantsminda (140 km)
Unterwegs Besichtigung der UNESCO Kulturwelterbestätten von Mzcheta und Dshwari, Georgische Heerstraße, Festung Ananuri, Panoramaplattform Freundschaftsdenkmal, Kreuzpass 2395m, Stepantsminda. Wanderung von 2x 60-70 Minuten zur berühmten Dreifaltigkeitskirche am Fuß des Kasbeks. (Alternativ können die Gäste mit Allradfahrzeugen gefahren werden.)
Ein typisches Essen der typischen georgischen Khinkali (fleischgefüllte Teigtaschen) in einem typischen Lokal.

Die Festung Ananuri an der georgischen Heerstraße

Rückkehr am späten Nachmittag. Ankunft in Tiflis gegen 21.00 Uhr

 

Die Dreifaltigkeitskirche am Fuß des Kasbeks

 

Tag 3 Sa. 13.04.

 

10.30 Uhr Fahrt nach Kachetien, Ankunft in die Künstlerresidenz Khechili.

Erholung, Naturspaziergänge,

Intensives Malen im Freien – Frühlingsexplosion, im Rausch der Farben. Wir übertragen die Schönheit der neuerwachten Natur auf die Leinwand.

Anleitung durch Be´shan. Malen mit Acrylfarben

Brotbacken, Weinabend mit Festmahl.

Weinverkostung

 

Arthouse Pona in Khechili

 

Tag 4 So. 14.4.

 

Besuch des Basars von Kabali, Eindrücke sammeln, Schnelle Skizzen auf dem Basar.

 

Intensives Malen, Workshop: Wein und Kunst – eine leidenschaftliche Verbindung. Verkostung der ausgesuchten georgischen Weine und je nach Farbe und Geschmack die Empfindungen dazu malen. Viele georgische Weine haben sehr eigene, inspirierende Farben, schon allein die fruchtig anmutenden und wohltuenden Düfte der Weine öffnen unsere Fantasie.  Die verwendete Maltechnik: Nass In Nass Malen. Die Anleitung durch Be´shan

 

Be´shan

 

Am Abend Kochkurs in Gelati (15 km)

 

Tag 5 Mo. 15.4.

 

Intensives abstrahiertes Freies Zeichnen im Freien – ich folge meiner inneren Bewegung und Linien, die ohne Zwang und Ziel entstehen. Die entstandenen Eindrücke der letzten Tage werden durch Linienführung dargestellt. Anleitung durch Be´shan

 

Fahrt in die Stadt der ewigen Liebe Sighnaghi. Stadtführung durch alte Stadt Sighnaghi, die auf der Spitze vom Bergrücken liegt und über Alazani Tal hervorragt.

Mittagessen in einem typischen georgischen Lokal.

 

Sighnaghi, die Stadt der Liebe

 

Abschiedsmalen

Auf einer großen Leinwand (150x200cm) malen wir im Freien gemeinsam ein freies, farbenfrohes Bild. Action Painting. Erst gehen wir wild und frei vor. Danach bekommt jede/r Teilnehmer/in eine zugewiesene Fläche, auf der er/sie ihre/seine Eindrücke der Reise individuell schmücken kann, mit Farben und Worten. Die Teile werden dann ausgeschnitten und gerollt nach Hause transportiert – als ein künstlerisches Mitbringsel einer unvergesslichen Reise.

 

Action Painting

 

Tag 6 Di. 16.4.

 

Abreise aus Kachetien nach Tiflis.

 

Am Nachmittag Besuche des neuen Georgisches Kunstmuseums und der Staatlichen Blauen Galerie. deutschsprachiger Führung

Ab 20 Uhr Abendessen in einem schönen Restaurant

 

Das neue georgische Kunstmuseum in Tiflis

 

Tag 7 Mi. 17.4.

 

Am Nachmittag Atelierbesuche bei Georgischen Künstlern

 

Künstler Vakho Bugadze

 

ab 19 Uhr

Abschiedsessen in einem schönen Restaurant 

 

Die georgischen Köstlichkeiten

 

Tag 8. Do. 18.4.

 

Abreise

 

Transfer zum Flughafen und Abreise nach Deutschland

------------------------------------------------------------------------

 

Es ist kein Visum für Georgien notwendig.

 

Reisepreis: EUR 1080,00 + Flug (zwischen 250 und 450 EUR, je nach Saison und Tarif)

Lufthansa (täglich ab München) www.lufthansa.de  

 

Unsere Leistungen

Fahrt in den Großen Kaukasus nach Stepantsminda

5 Übernachtungen in Tbilissi, Hotel ZP

3 Übernachtungen in Khechili

6x Imbiss

3 x Restaurant

3 x Abendessen

Alle Eintritte Alle Transfers

 

Einzelzimmerzuschlag in Tbilissi = 200 EUR

Materialkosten (Leinwände, Malpapier, Farben) sind im Preis enthalten

 

 

Reiseleitung: Be´shan

https://www.kunsterlebnisse.com/

 

Reiseveranstlater: Hans Heiner Buhr

https://kaukasus-reisen.de/

------------------------------------------------------------------------

 

Uverbindliche Reiseanfrage

 

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

Kontaktformular

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.