Workshop: Fumage Technik - die Anfänge des Surrealismus

Am 21.08.2020 um 18:00

 

Fumage (franz. das Räuchern) ist eine surrealistische Technik, bei der die Rußspur des Rauchs z. B. einer Kerze oder einer Öllampe auf Papier oder Leinwand festgehalten wird.

Die berühmten Surrealisten wie Dali, Max Ernst, André Masson und auch Yves Klein verwendeten in ihrer Malerei die Fumage Technik.

 

In dem ersten Teil des Workshops werden wir auf der Leinwand die Rauchspuren erzeugen, um in dem zweiten Teil den Spuren zu folgen und dann daraus etwas aus eigener Fantasie entstehen zu lassen, abstrakt oder figürlich.

So oder so wird es ein mystischer Prozess.

 

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

 

Wir werden dabei Acrylfarben verwenden.

 

Leinwand (50x80cm oder grösser) bitte mitbringen.

 

Dauer: 4 Stunden.

 

Preis: 59 Euro

 

Auf einen Mindestabstand und hygienische Maßnahmen wird selbstverständlich geachtet.

 

Anmeldeschluss: 01.08.20

 

Adresse:

Dein Atelier

Leverkusenstrasse 13E
22761 Hamburg

 

 

 

Anmeldung

 

(Sollten Sie innerhalb der 24 Stunden keine Bestätigung bekommen, dann bitte eine e-mail an: info@kunsterlebnisse.com)

 

 

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

Kontaktformular

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.