Home

 

 

Kunst und Kreativität bereichern unser Leben.

 

Kreatives Handeln macht uns Menschen zu Schöpfern und ästhetischen Denkern.

          

Jeder Mensch hat dieses Potenzial.

Sich künstlerisch auszudrücken weitet die Seele und tut auch dem Körper gut.

Dabei zählt nicht das Ergebnis, sondern der Prozess.

 

Ich biete Ihnen verschiedene Möglichkeiten an, Ihren kreativen Prozess zu begleiten. Stöbern

Sie in aller Ruhe, und wer weiß, vielleicht ist etwas Passendes für Sie dabei.

 

Ich freue mich über Ihr Interesse!

 

Herzlichst

 

Ihr Be´shan

 

 

 

 

 

 

 

Action Painting mit Be Jan

 

Gut gerüstet mit meinem Ganzkörperschutzanzug ?, einer großen Leinwand, Pinsel und viel Farbe.
In einer sehr harmonischen Gruppe werden wir, durch Be Jan, in die Kunst des Action Paintings, instruiert. Frei nach Paul Jackson Pollock.
Nein, es schrillt keine laute Rockmusik, aus dem Hintergrund, denn die könnte beeinflussen. Wir springen auch nicht wie wild herum. Obwohl Be Jan uns das vormacht und ich glaube, er es gerne gesehen hätte, dass wir noch wilder ans Werk gehen ?.

Die Wände, des Ateliers, sind mit reichlich Folie geschützt. Und dann geht es auch schon los. ÄÄÄction! ??

Ein bisschen ungewohnt, diese Technik. Jedoch, mit dem richtigen Schwung, fliegt die Farbe an die Leinwand.
Nach dem dritten, vierten Mal klappt es schon besser.
Farbe , noch mehr Farbe. Wild und entschlossen!
In mir entsteht ein Glücksgefühl!
Ich betrachte mein Bild, bin ganz bei mir. Tauche ein. Tauche den Pinsel wieder in die Farbe und klatsche es mit aller Wucht an die Leinwand. Großartig.
Hinterher sagt eine Teilnehmerin, es fühlt sich an, als hätte man allen Chaos an das Bild abgegeben. Dem stimme ich zu.
Nach anderthalb Stunden und mächtig Spaß machen wir eine kurze Pause. Das ist wichtig. Sich sammeln, reflektieren... Abstand bekommen.
Weiter geht’s! Mit Buntlack. Das sogenannte Dripping.
Tropfen , Kreise ziehen, kreuz und quer über das gesamte Bild. Es entwickelt sich eine Art Spinnennetz. Spannend. Jetzt kommt das Feintuning, Akzente setzten und in mir entsteht das Gefühl von Ruhe und Ausgeglichenheit.
Das Prinzip des Action Paintings erinnert mich an ein klassisches Konzert, ein gutes Buch, ein Theaterstück. Eine Komposition. Nach drei Stunden Action Painting gehe ich, vom Glück beseelt nach Hause. Ein bisschen traurig, weil ich mein Bild leider nicht mitnehmen kann. Es ist noch nicht trocken.
Aber ich habe ein Foto. Das ist mein Bild. Mein Sinep ?.
Vielen Dank lieber Be Jan für diesen tollen Workshop.

 

Birgit G.